Exklusiv-Vertretung für Österreich:

Hosokawa Meidinger

Exklusiv-Vertretung für Österreich:

Hosokawa Meidinger

Dosierband-Waage

K-Tron Dosierband-Waage

Die K-Tron Dosierbandwaagen werden für die kontrollierte gravimetrische Dosierung von Schüttgütern eingesetzt.

  

Dosierbandwaagen im Detail...

Bei Dosierbandwaagen wird das Material aus einem Zufuhrtrichter extrahiert und bildet so eine Materialschicht auf dem Band. Während das Material sich auf dem Band entlang bewegt, wird es kontinuierlich gewogen, und die Bandgeschwindigkeit wird so angepasst, dass die gewünschte Materialflussstärke am Ende des Bandes beibehalten wird.

  

Dosierbandwaagen eignen sich am besten für Granulate. Sie ermöglichen hohe Dosierleistungen, haben eine niedrige Bauhöhe und benötigen kein Nachfüllgerät. Im Allgemeinen fallen bei Dosierbandwaagen geringere Installationskosten an. Sie erfordern jedoch einen höheren Wartungsaufwand als Differential-Dosierwaagen und sind zudem staubanfälliger.

  

K-Tron Dosierbandwaagen bieten folgende Vorteile:

  • in unterschiedlichen Bandbreiten erhältlich 
  • schonendes Materialhandling 
  • breites Anwendungsspektrum (Getreideflocken, Obst&Gemüse,Tiefkühlprodukte im Allgemeinen, uvm.)
  • niedriger Anschaffungspreis bei hohen Förderraten
  • Kompakte Höhe, daher nur geringer Platzbedarf
                   

K-Tron Dosierband-Waage

Anwendungsmöglichkeiten

Für den Durchsatz von großen Produktmengen z.B. für die interne Produktionskontrolle


THEISS Engineering      .      Hauptstraße 74         .   A-4484 Kronstorf      .      Tel.: +43 (0)7225 8248      .      office@theiss-engineering.at      .      www.theiss-engineering.at