Exklusiv-Vertretung für Österreich:

Hosokawa Meidinger

Exklusiv-Vertretung für Österreich:

Hosokawa Meidinger

Zone 0 (Gas)

für ein Medium das sich ständig oder häufig in einem zündfähigen Zustand befindet

ATEX-Anwendungen

Ein ständig zündfähiges Medium stellt höchste Anforderungen an die Konstruktion, Ausführung und Wartung eines Ventilators. Die Zone 0 betrifft das Innere des Ventilators, das Äussere wird in der Regel als Zone 1 deklariert.

 

Die Konstruktion aller Zone-0-Ventilatoren entspricht den Vorgaben der VDMA 24169:

  • Gasdichtes Gehäuse, widersteht mindestens Explosionsdruckstoss von 10 bar
  • Als Turbolabyrinth ausgeführte Wellendichtung, flammendurchschlagsicher
  • Deflagrationssicherung an Einlass uns Auslass
  • EU-Baumeisterprüfung durch PTB mit echten Explosionsversuchen

 

Engineering, Bau, Service:

  • Generell aus Edelstahl, verschiedene Werkstoffe und Beschichtungen verfügbar
  • Antrieb direkt gekuppelt oder über Riemenantrieb
  • Permanente Temperaturüberwachung der Antriebslager
  • Standardisierte Bauteile: kostengünstig und schnell verfügbar
      
ATEX-Anwendungen: Zone 0

Anwendungsmöglichkeiten

Industrie-Ventilatoren von Meidinger werden dort eingesetzt, wo besonders hohe Anforderungen zu erfüllen sind:

  • Chemische Industrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • Tankanlagen auch bei der Förderung von Benzin- oder Kerosindämpfen

  • Verfahrenstechnik

 

 


THEISS Engineering      .      Hauptstraße 74         .   A-4484 Kronstorf      .      Tel.: +43 (0)7225 8248      .      office@theiss-engineering.at      .      www.theiss-engineering.at