Exklusiv-Vertretung für Österreich:

Hosokawa Meidinger

Exklusiv-Vertretung für Österreich:

Hosokawa Meidinger

Kompaktieren

Kompaktor APC L

Robust, vielseitig und schnörkellos

Mit dem Kompaktor APC L werden Wirkstoffmischungen in der Pharmaindustrie zu Granulat verarbeitet.
Dieses Verfahren wird als Kompaktieren, Trockengranulieren oder einfach Granulieren bezeichnet.

Häufig kommt dieser Kompaktor auch in der chemischen Industrie zum Einsatz.

Durch eine spezielle Walzenlagerung ermöglicht der Kompaktor APC L eine schnelle Reinigbarkeit, verbunden mit hohen Presskräften. Der Walzenwechsel ist in weniger als 5 Minuten möglich.

Durch Konzentration auf das Wesentliche bietet der Kompaktor APC L ein besonders gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

 

 

Merkmale:

  • verstellbarer Walzenspalt
  • Kühlbare Walzen
  • Vakuumvorentlüftung
  • Hohe Durchsätze bis 900 kg/h
  • Vor- und Nachzerkleinerung
  • Automatische Beschickung

 

 

Anwendungsmöglichkeiten

Mit dem Pharmapaktor® L werden Wirkstoffmischungen zu Granulat verarbeitet.

 

  • bei hohen Presskräften
  • bei häufigem Produktwechsel
  • bei kleineren bis mittleren Chargengrößen
THEISS Engineering      .      Hauptstraße 74         .   A-4484 Kronstorf      .      Tel.: +43 (0)7225 8248      .      office@theiss-engineering.at      .      www.theiss-engineering.at