Exklusiv-Vertretung für Österreich:

Hosokawa Meidinger

Exklusiv-Vertretung für Österreich:

Hosokawa Meidinger

Kugel-Mühle

Alpine Kugelmühle - Super-Orion S.O. 

Die Kugelmühlen der Super-Orion - Baureihe werden zur trockenen Feinstvermahlung von Mineralmehlen und keramischen Rohstoffen eingesetzt. In Kombination mit einem Windsichter können z.B. feinste Füllstoffe bei hoher Ausbringung und gleichzeitig geringem spezifischen Energieeinsatz produziert werden.

 

Bei Kugelmühlen handelt es sich um Trommeln, die zu 30 bis 40 % ihres Volumens mit frei beweglichen Mahlkörpern, den Kugeln, gefüllt sind. Der Durchmesser der Kugeln bewegt sich im Bereich von einem bis hin zu mehreren Zentimetern, bei feiner Mahlung werden kleinere Kugeln, bei grober Mahlung und gröberer Aufgabe größere Kugeln eingesetzt.

  • Kugelmühle für die trockene Hartzerkleinerung, speziell im Feinstbereich kleiner 10 µm, im Kreislauf mit ALPINE Feinstsichter
  • Lagerung der Mahltrommel in wassergekühlten, ölgeschmierten Halslagern
  • Mahltrommel ausgekleidet mit Hartmetalpanzerplatten oder bei eisenfreier Mahlung mittels Silex oder Keramik
  • Mahlkörper entsprechend der Auskleidung

 

Präzise Füllstandskontrolle durch Wägezellentechnik

Hohe Konstanz der Produktqualität erfordert die exakte Messung der Mahlgutmenge in der Mühle. Aus diesem Grund werden unsere Kugelmühlen optional mit einer Wägeeinrichtung angeboten, über die der Füllstand mit großer Genauigkeit geregelt werden kann. Die komplette Kugelmühle wird auf einen Stahl- oder  Betonrahmen montiert, der auf Wägezellen sitzt.

Diese sind in einer Auswerteeinheit zusammengefasst und ermitteln das Gesamtgewicht von Mühle, Mahlkörpern und Produkt. Durch die Wägetechnik wird die Zudosierung so exakt geregelt, dass die Mühle stets mit dem optimalen Füllgrad arbeitet. Das bedeutet Leerlauf oder Überfüllung werden zuverlässig verhindert, die Mühle arbeitet äußerst wirtschaftlich.

 

 

Alpine Super-Orion ® Kugel-Mühle S.O.

Merkmale

Die klassische Standardausführung, die sich seit Jahrzehnten im weltweiten Einsatz bewährt. Konstruktion und Leistungsfähigkeit werden ständig den neuesten Erkenntnissen und Forderungen der Praxis angepasst.

  • Gegossene Seitenschilder, verschraubt mit einem geschweißten Trommelmantel; Mannloch im Trommelmantel
  • Antrieb über Zahnkranz und Ritzel mit automatisch gesteuerter Zahnschmierung, Vorgelege mit Kupplungen und Hochleistungsgetriebe
  • Lagerung: Halslager als Gleitlager ausgeführt mit permanenter Ölumlaufschmierung und Temperaturkontrolle
  • Optional: Pendelrollenlager
  • Austrag des Mahlgutes über peripheren Schlitzaustrag. Auslaufgehäuse zweiteilig mit oberem Entlüftungsanschluss mit Inspektionsdeckel

Bildergalerie

  • Alpine Super-Orion ® Kugelmühle S.O.
  • Alpine Super-Orion ® Kugelmühle S.O.
THEISS Engineering      .      Hauptstraße 74         .   A-4484 Kronstorf      .      Tel.: +43 (0)7225 8248      .      office@theiss-engineering.at      .      www.theiss-engineering.at