Exklusiv-Vertretung für Österreich:

Hosokawa Meidinger

Exklusiv-Vertretung für Österreich:

Hosokawa Meidinger

Scheiben-Trockner

Kontinuierlicher Scheibentrockner

Der kontinuierliche Scheibentrockner nutzt als Trocknungsmedium Heißluft oder Gas in Kombination mit einem Heizmantel und einem Heizrotor. Der Rotor besteht aus speziellen, beheizten Scheiben, die sich in einem ummantelten Zylindergehäuse befinden.

Bei dem kontinuierlichen Scheibentrockner handelt es sich um einen niedertourigen horizontalen Trockner/Kühler, der für das Erwärmen und Kühlen unterschiedlicher Produktarten wie z.B. Filterkuchen, Pulvern und Granulaten ausgelegt ist.

Hosokawa Micron horizontalen Scheiben-Trockner

 

Scheibentrocknung: Der Rotor des Scheibentrockners ist mit vertikal montierten, doppelwandigen Hohlscheiben ausgestattet. Das Heizmedium durchströmt den Rotor, die Scheiben und den Heizmantel, der den Rotor umgibt. Die Scheiben stellen 85 % der gesamten Heizfläche bereit.

 

 

 

 

Dank seiner kompakten Bauform eignet sich der kontinuierliche Scheibentrockner besonders für Anwendungen, bei denen hohe Anforderungen an den Wärmetransfer bei minimalem Platzbedarf gestellt werden. Der kontinuierliche Scheibentrockner zeichnet sich durch das kontinuierliche, effiziente Trocknen, Erwärmen, Abkühlen und Reagieren von Produkten aus, so z.B.:

  • Nasspulver
  • Nasskuchen
  • Schlämme
  • Viskose Materialien

 

Typische Anwendungen

  • Trocknung
  • Erwärmung
  • Kühlung
  • Reaktionen
  • Beschichtung
  • Deagglomerierung
  • Kombination aller Prozesse

Bildergalerie

  • Hosokawa Scheiben-Trockner Mineralien: Zeolith, Gips, Kaolin
  • Hosokawa Scheiben-Trockner Metallpulver, Edelmetalle
  • Hosokawa Scheiben-Trockner Nahrungsmittel
THEISS Engineering      .      Hauptstraße 74         .   A-4484 Kronstorf      .      Tel.: +43 (0)7225 8248      .      office@theiss-engineering.at      .      www.theiss-engineering.at